Am Konsi Fribourg!

(FR) Je suis très heureuse d’annoncer que j’ai gagné le poste de professeur de violon au Conservatoire de Fribourg et que j’intègre définitivement son corps enseignant avec ma petite classe de violon au site de Wünnewil!!!

(DE) Ich bien sehr glücklich, mitteilen zu können, dass ich die Stelle für Geigenlehrerin am Konservatorium Fribourg bekommen habe! Meine kleine Klasse am Standort Wünnewil ist am wachsen!!!

(ES) Soy muy feliz de anunciar que he ganado la plaza de profesora de violín que se abrió en el Conservatorio de Fribourg (Suiza), y que me incorporo definitivamente a su claustro. ¡Mi clase en la sede de Wünnewil acepta nuevos alumnos!

Anuncios

Recuerdos de Jaén

El pasado jueves estuve en Martos (Jaén), cerrando junto a mis compañeros de La Spagna la semana de música religiosa de la localidad con un concierto inspirado en los Concerts Spirituels que tuvieron lugar en el París del XVIII. Junto con Rafael Ruibérriz al Traverso, Alejandro Marías, viola de gamba, y Alejandro Casal al clave, abordamos un programa con obras de Corelli, Rameau, Leclair y Telemann que disfrutamos mucho y fue muy bien acogido por un público atento y numeroso.

E7BDF602-B65B-41F1-9FBA-DBD3E77D7976

Ahora me encuentro de nuevo en España, esta vez en Madrid, preparando el concierto que tocaremos, el próximo domingo en el Festival de Música Antigua de Sevilla; está vez con Rafa tocando su flauta romántica, Alejandro el chelo, Marta Mayoral violín y Rosa San Martín, viola.

Johannespassion et concert spirituel

In den letzten Wochen war ich so beschäftigt, dass ich gar nicht dazu gekommen bin, über meine Pläne zu schreiben. Vor zwei Wochen war ich in Rapperswil, mit einem Bach-Programm beschäftigt. In der letzte Woche habe ich in Bern meine neue klassische Geige eingeweiht, indem ich mit Les Passions de l´Âme ein tolles Programm mit Werken von Haydn und Salomon gespielt habe. Beide waren interessante Projekte, aber meiner Meinung nach hat Haydn in den Hönden von Les Passions einfach sensationell geklungen. Sogar der Flyer hat gepasst!E90F117E-0865-455D-B386-4C2F6BA16021

 

Die kommende Wochen sind aber nicht weniger spannend: Übermorgen beginne ich die Proben für die diesjährige Johannespassion. Die Konzerte finden am Wochenende in der Jesuitenkirche in Solothurn statt. Und nächste Woche mache ich einen kurzen Abstecher nach Spanien um meine Kollegen von La Spagna ein Konzert in Jaén zu spielen, mit Werke von Telemann, Leclair, Corelli und Rameau. So viele wunderbare Musik!!!

Sinfonia Concertante in Bern

Diese paar Monate sind ganz spannend; Jede Woche kommt (mindestens) ein neues Projekt! Letztes Wochenende fand die erste Musizierstunde meinen SchülerInnen in Wünnewil statt, und im Kloster Sankt Urban habe ich Mozarts Krönnungsmesse mit Grenzklang Barockorchester gespielt.

Aber diese Woche kommt etwas vom Spannendsten: Mit meinen Freunden vom Laienorchester Ensemble Fugitif spiele ich zwei Sinfonien von Mysliveček und Rigel als Konzertmeisterin, und Mozarts Sinfonia Concertante als Solistin, zusammen mit Alberto Rodríguez an der Bratsche. Nicht jeden Tag darf man als Solist auftreten, und ich freue mich riesig!

3.3, 17 Uhr, Rathaushalle (Rathausplatz 2), Bern. Eintritt frei!

70699F16-6305-454D-9134-153A1C0FB5D8.jpeg

Eine Première

… und aufgrund des heutigen Konzertes Kamm ich heute in der Zeitung. Und zwar im Bund! Danke an den zahlreichen Konzertbesuchern, es ist ein schönes Konzert gewesen!

cd7525a3-c0a6-477b-a62c-1ae36059cab4

Lunchkonzert in Bern!

Am Mittwoch spiele ich ein halbstündiges Mittagskonzert auf der Barockgeige im Yehudi Menuhin Forum. Ich werde versuchen, eine kleine Zeitreise nach England zu „organisieren“, und zwar zur Zeitspanne 1650-1750, zum sehen wie die Fiddler zu Violinisten geworden sind. Eintritt frei, Kollekte!

b9e7682f-72af-47a5-a5b9-3af23f7740b4

Recuerdos prenavideños

Hace unas horas acabamos de recibir el vídeo que Jaime Massieu hizo del ensayo general del Mesías con La Spagna en el Auditorio Nacional el pasado mes de diciembre. ¡Espero que os guste!

Gutes Neues… mit Bach!

Nach den vielen Gottesdienste zu Weihnachten und etwa eine Woche Ferien bin ich zurück, aber noch in einer festlichen Stimmung. Heute und morgen spiele ich Bachs Wihnachtsoratorium (Kantaten I, V und VI) mit Grenzklang Barockorchester und dem fantastischen Konzertchor Oberaargau, mit wunderbaren Solisten und in einer enervievollen Fassung von Markus Oberholzer. Es lohnt sich, nach Langenthal zu kommen!

17e40a8c-ea52-4048-b38e-989a2d323204

Blog de WordPress.com.

Subir ↑